Letztes Feedback

Meta





 

Halluzinogene Pilze

Halluzinogene Pilze sind psylocybinhaltige Pilze, die meist an feuchten Orten heranwachsen.
Sie wirken ähnlich wie die Droge LSD, jedoch sind sie von kürzerer Wirkungsdauer.

Wirkung:

  • Veränderung der Wahrnehmung und des Bewusstsein
  • Veränderung der Zeitwahrnehmung
  • Halluzinationen und Pseudohalluzinationen
  •  gesteigerte Energie
  • gesteigerter Herzschlag
  • körperliches Wohlgefühl
  • erwiterte Pupillen
  • Entspanntheit
  • Muskelentspannung
  • Appetitverlust
  • Kältegefühl in den Extrimitäten
  • leichter Schwindel
  • seltener Übelkeit
  • Schwächegefühl
  • Schüttelfrost
  • Muskel- und Bauchschmerzen
  • größte Glücksgefühle / schlimmste Ängste
  • Euphorie
  • Lachdrang
  • Kreativität
  • Veränderung im Seh-, Hör- und Tastsinn (verstärkte Wahrnehmung von Farben und Kontrasten; Verstärkte Sehschärfe; Lichter sind heller; Oberflächen erscheinen kräuselig, schimmern oder atmen; komplexe Visionen von Gegenständen oder Bildern; Objekte verziehen sich / ändern die Farbe; Gefühl des Verschmelzens mit der Umwelt; Geräusche werden klarer; Tone sind zusehen; Farben kann man schmecken)
  • philosophische Gedanken
  • Ideenfluss
  • assoziative Lockerung
  • verwunderliche Wahrnehmung
  • alltägliches ist faszinierend
  • tiefgehendes Verständnis
  • emotional sensibel
  • lebensveränderte spirituelle Erfahrung
  • Reizüberflutung
  • psychische Gesundheitsstörung
  • Angststörungen
  • Panikattacken
  • Psychose

Die Wirkung tritt 10 bis 120 Minuten nach der Einnahme auf und dauert ungefähr 3 bis 8 Stunden.

19.7.14 14:22

Letzte Einträge: Mein erster Blog-Post, Jack the Ripper, Fritz Haarmann

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen